Aktuelle Nachrichten und Historie

zur Übersicht

„Nimm Dein Leben in die Hand“

Projekt der Regionalen Arbeitsgemeinschaft der Werkstatträte

Anlässlich des  Internationalen Tages der Menschen mit Behinderungen am 10.12.2009 startete auch unser aktuelles Projekt „Nimm Dein Leben in die Hand“. Mit diesem Projekt wollen wir in Zusammenarbeit mit Förderschulen, der Agentur für Arbeit, den Kommunen (Stadt-/Landkreise), Arbeitgebern und unseren Werkstätten Menschen mit Behinderungen Wege aufzeigen, um nach Abschluss einer Förderschule oder des Berufsbildungsbereichs, wenn möglich, eine Chance auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu bekommen, um somit ihr Leben selbst in die Hand nehmen zu können. Bei der Auftaktveranstaltung wurden in verschiedenen Workshops anhand von persönlichen Erfahrungsberichten z. B. die Übergänge von einer Förderschule und von einer WfbM, also einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, vorgestellt und diskutiert. Das Projekt läuft über einen Zeitraum von zwei Jahren in dem noch weitere Veranstaltungen stattfinden werden.

Hören Sie hier einen Beitrag von SWR 4 Radio zur Auftaktveranstaltung.