Aktuelle Nachrichten und Historie

zur Übersicht

Diversity als Erfolgsfaktor

8. Deutsche Konferenz für Vielfalt in der Arbeitswelt in Berlin

Am 14. und 15. November haben die Charta der Vielfalt und Der Tagesspiegel zur 8. Diversity-Konfererenz im Allianz Forum in Berlin unter dem Motto „Schöne neue Arbeitswelt!? Diversity als Erfolgsfaktor in Zeiten rasanter Veränderungen“ eingeladen.

Hochrangige Expertinnen und Experten diskutierten mit 500 Teilnehmenden über Vielfalt in der Arbeitswelt.

Die Vorstände großer deutscher Unternehmen sehen sich ähnlich: meist älter, weiß, heterosexuell, männlich und ohne Migrationshintergrund. Dies spiegelt nur einen Bruchteil der Gesellschaft wieder. Doch wie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Diversity-Konferenz argumentierten, sind vielfältige Teams erfolgreicher und innovativer. Vielfalt ist kein modisches Zubehör, sondern ein zentrales Zukunftsthema, verdeutlichte Staatsministerin Annette Widmann-Mauz.

Um dieses Potenzial zu entfalten, kann die Digitalisierung helfen. So sind digitale Tools zwar kein Allheilmittel, aber sie können mehr Teilhabe ermöglichen, betonte Staatsministerin Dorothee Bär. Um die Weichen für mehr Chancengleichheit zu stellen, braucht es Mut – und diesen Mut konnte man auf der Konferenz sehen, fasste Sven Hagströmer, Gründer der AllBright Stiftung, zusammen.

Das THERPAEUTIKUM war 2015 Mitunterzeichner der Charta der Vielfalt und hat sich für gleiche Wertschätzung und Förderung, unabhängig von Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität verpflichtet. Unsere Geschäftsführerin Martina Wieland war mit unserer Personalreferentin zur Konferenz eingeladen. Neben der Abendveranstaltung gab es noch eine inspirierende Modenschau.

Mehr Informationen
www.diversity-konferenz.de